Verkehrsmesstechnik Vertiefungsseminar

Dieses Seminar richtet sich an Teilnehmer*innen mit Grundkenntnissen zur Verkehrsmesstechnik.

Ziel dieses Seminars ist es, dass die Teilnehmer*innen einen strukturierten Ablauf für die Begutachtung von Geschwindigkeits-, Rotlicht- oder Abstandsmessungen verinnerlichen. Im Rahmen dieses Seminars werden die einzelnen Prüfschritte mithilfe verschiedener Beispiefälle besprochen und es wird auf Gemeinsamkeiten sowie individuelle Prüfkriterien der verschiedenen Messsysteme eingegangen.

Informationsquellen
- Beschaffung
- Auswertung

Theoretische Grundlagen
- Erarbeitung der Funktionsweise des Messgerätes
- Erkennen potentieller Quellen für Messfehler
- Abgrenzung der überprüfbaren und nicht überprüfbaren Faktoren
- grafische Darstellung der relevanten Zusammenhänge

Gutachtenvorlage
- Erarbeitung einer Gutachtengliederung
- Erörterung grafischer Darstellungen
- Formulierungsbeispiele für einzelne Gliederungspunkte


Die Teilnehmer*innen können vorab bestehende Fragestellungen oder Beispielfälle an die info@sv-seminare.net senden, die im Rahmen des Seminar erörtert werden sollen. Es wird versucht, diese in das Seminar zu integrieren.

Bitte Laptop/Notebook mitbringen.

Referent:

Dipl.-Ing. (FH) Christian Plötz


Ort:

Schulungsraum
Janda & Dorrer
Ernst-Sachs-Str. 9
90441 Nürnberg


Datum:

Freitag, 21.06.2024
Beginn: 10.00 Uhr
Ende: 17.00 Uhr

Samstag, 22.06.2024
Beginn: 9.00 Uhr
Ende: 14.00 Uhr


Teilnehmer:

max. 15


Kosten:

Seminargebühr: 760,00 €

In der Seminargebühr enthalten sind
- Seminarunterlagen
- Kaffeepausenverpflegung
- Mittagessen
- Tagungsgetränke


Alle genannten Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.