Lichtsysteme

Trainingsziele:
▪ Unterscheidungsmerkmale und Einsatzbedingungen der verschiedenen Systeme
▪ Gesetzgebung und Anbauvorschriften
▪ Überprüfung, Reparatur und Montage der unterschiedlichen Systeme

Trainingsinhalte:
▪ GRUNDLAGEN DER LICHTTECHNIK UND ELEKTRIK
  - Lumen, Lux und wichtige Messgrößen in der Lichttechnik
  - Unterschiedliche Lichtquellen und deren Einsatzbedingungen
  - Gesetzgebung und Anbauvorschriften am PKW
▪ SCHEINWERFERTECHNOLOGIEN
  - Vorschriften für den Einsatz bei verschiedenen Anwendungsbeispielen
  - Beispiele für vorteilhaften Einsatz verschiedener Lichtquellen
  - Überprüfungs- und Reparaturmöglichkeiten bei Xenon- und LED-Systemen
  - Nachrüstung von Xenon- und LED-Systemen und deren Besonderheiten
  - Statische und dynamisches Kurvenlicht
▪ LEUCHTEN
  - Vor- und Nachteile verschiedener Technologien und deren Einsatz
  - Besonderheiten bei der Montage und Überprüfung
  - Nachträgliche Montage von Zusatzkomponenten und Leuchten
▪ SCHEINWERFEREINSTELLUNG
  - Novellierte Richtlinie für die Überprüfung bei der HU
  - Grundlagen am Scheinwerfereinstellgerät
  - Beispiele für eine Grundeinstellung nach Herstellerangaben
▪ INNOVATIONEN
  - Intelligente Systeme (AFS)
  - LED Scheinwerfer
  - Matrix-Scheinwerfersysteme
  - HD-Systeme
  - Ausblick und Möglichkeiten für moderne Kraftfahrzeuge

Den Microsoft Teams Link erhalten Sie kurz vor dem Seminar.
Bitte halten Sie ein Headset (es reicht das Handy-Kopfhörerset, ausgestattet mit Mikrofon!) bereit

Referent:

Heiner Plitt


Ort:

Virtueller Seminarraum


Datum:

Montag, 07.11.2022
9.00 Uhr bis 16.00 Uhr


Teilnehmer:

max. 20


Kosten:

Teilnehmergebühr: 269,00 €


Alle genannten Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Alle genannten Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.